0 Artikel

Gibt es ein entsprechendes Alter zu heiraten?

Gibt es ein entsprechendes Alter zu heiraten?

Eine Weile jetzt gibt es viel Gerede über das Internet über das optimale Alter für die Ehe. Dies liegt daran, der amerikanische Soziologe Nicholas H. Wolfinger, Forscher an der University of Utah, Er führte eine Analyse über das ideale Alter zu heiraten. Die Ergebnisse ihrer Studie feststellen, dass ideales Alter zwischen fünfundzwanzig und 32 Jahren, Seit, nach revidierten Daten, Paare scheiden in dieser Altersgruppe ist viel weniger wahrscheinlich als andere Altersgruppen.

die Studie, Jedoch, Es entstand nicht aus dem Nichts, aber die Daten gesammelt Wolfinger 2006 An 2010 National Survey of Family Growth (NSFG, für seine Abkürzung in englischer Sprache), von der US-Regierung und mit denen verglichen, aufgezeichnet in 1995. Der Vergleich führte ihn fertig zu stellen, dass Ehen, die während der Pubertät oder nach dem „entdeckt“ Durchschnittsalter für ihn eingeleitet wurden, Sie waren wahrscheinlich scheitern.

 

Welche Prämie tatsächlich Ehestabilität, Alter oder emotionale Reife?

Beide Aspekte sind relevant. Mit jedem Alter bekommt die Faktoren, die ein Mensch wachsen lassen, wird gestärkt und reife. Es ist wahr, dass eine Ehe von ein paar Jugendlichen, die im Alter von beitreten 16 Jahren wird viel Aufwand seitens beider erfordern, aber persönlich jeder hat die Kraft, das notwendige Engagement und Liebe zu Ihrem Ehepartner, insbesondere, dass Beziehung neigt habende und nachhaltig als Vereinigung einer Ehe zu sein, zwischen 25 und 32 Jahre, oder einer der Personen in dem älteren Alters.

Jetzt gut, Es bedeutet nicht, dass alle Ehen, die zusammen glücklich gewesen bleiben; außerdem, viele dieser Gewerkschaften, die diese Statistiken bleiben für Engagement und unter dem Druck des Elends oder irgendeine Art von Familie Dysfunktion erweitern. ty Tashiro, Psychologe Autor des Buches The Science of ‚Und sie lebten glücklich und zufrieden‘, heißt es, dass nur drei von zehn Menschen, die heiraten, Sie bleiben in einer glücklichen und gesunden Ehe.

 

dann, Welche Faktoren vorherrschen in einer stabilen und dauerhaften Ehe?

Sie können nicht auf ein oder zwei Elemente reduziert werden. Wohl ist es eine Zusammenstellung der Liebe, Treue, Ehrlichkeit, Respekt, einheitliche Arbeit, Verständnis und intimes Verständnis; Dieses und mehr unabhängig von einer bestimmten Reihenfolge. Jedoch, andere Studien behaupten, dass viele Ehen ihr Glück und Beständigkeit auf zwei wichtige Faktoren zu verdanken: Freundlichkeit und Großzügigkeit.

 

Warum Freundlichkeit?

Sagt ein Sprichwort in meinem Land: „Sie ziehen mehr Fliegen mit Honig als Galle“. Setzen herzliche Weise, mehr Glück wird, indem sie eine nette und freundliche Person mit dem Ehepartner erreicht jede Sekunde des Tages ein bitteres Gesicht zeigt. Paare, die eine gegenseitige warten und sonst unterstützen oder positive Reaktionen, und dies scheint nicht so schwierig, und wenn Sie lieben. Durch die Neigung können Sie ein wenig im Bereich der Verständigung geben.

 

Warum Großzügigkeit?

Großzügig ist eine Qualität, die wenige besitzen und es ist schade, dass halten die Beziehungen genommen hat. Es geht nicht darum, durch Laune wie die paar Wünsche in Konkurs zu gehen; Es ist bereit, Zeit zu teilen, Details, Zuneigung; Ich meine, Befreien Sie sich von Egoismus und wissen, dass es nicht mehr nur eine, sondern zwei Menschen mit dem gleichen Ziel gemeinsam sind, eine Hochzeit.

Ich meine, dass die Scheidung ist durch das Alter nicht etwas diktiert, an dem Sie verheiratet, obwohl es wirkt sich deutlich. Welche bricht eine Ehe mehr durch den Mangel an emotionalem Reif bestimmt wird, Großzügigkeit und Freundlichkeit, und dass es von entscheidender Bedeutung.

Diese können Sie interessiert:

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1