0 Artikel

Was ist Zen-Meditation

Was ist Zen-Meditation

Die zen-Meditation Es ist eine von vielen Möglichkeiten der Meditation zu tun, sehr geübt all stumm und deren Basis liegt im Zen-Buddhismus. Es ist eine buddhistische Philosophie, die die Wahrheit zu erreichen Ziele zu erreichen, die von außen auf den Menschen leben.

Zen-Meditation Ziele

Mit Zen-Meditation erreicht werden kann, um den Geist mit dem Universum verlassen und verbinden, kann kommen ein großes Wissen zu erwerben, abgesehen von den Grenzen der Vernunft und Subjektivität, die Menschen in allen Aspekten haben.

Um diese Art der Meditation richtig ist sehr wichtig einige Erfahrung haben, weil Sie lernen müssen, um den Geist zu kontrollieren neben abgesehen von dem Ich und Argumentation, etwas erreicht nicht in der Nacht. Dies erfordert die Führung eines erfahrenen Lehrers folgen und vertrauen ihm eine offene Tür zu sein, unser Ziel zu erreichen.

Es sollte darüber ziemlich arbeiten, weil es ist nicht leicht, den Geist zu kontrollieren eher, als es sonst geschehen. Aber mit guter Lehre und Praxis, Sie können bis immer nicht zu viel Mühe beenden.

In der Zen-Meditation können wir zwei verschiedene Arten finden, stets unter dem Vorbehalt, was wir nutzen, um unser Ziel zu erreichen. Einer von ihnen ist die Zen-Meditation Koan. Die koan ist ein Rätsel oder paradox und ist drauf, die unsere Meditation verwandeln.

Die andere ist die Zen-Meditation mit dem Gedanken frees. In dieser Art von Meditation versucht, die Aufmerksamkeit auf die Lage zu konzentrieren, die den Körper hat und in einem den Atem. Auf diese Weise, Mit etwas Übung und Geduld, Sie können Ihre Meinung aussteigen gehen, damit wir das richtige Maß an Abstraktion von Gedanken erreichen.

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1