0 Artikel

Schauen Sie keine halben Orangen, noch etwas Hälften

Schauen Sie keine halben Orangen, noch etwas Hälften

Die meisten Menschen, wenn es darum geht, den Fehler suchen „die lieben bessere Hälfte„Als ob sie waren nicht voll.

Wenn wir diese Idee halten wir für diese etwas suchen, durch Versuch und Irrtum getestet, was uns passen, wenn das, was wir tun sollten, ist, dass realisieren wir sind perfekt, wie wir sind und ja, in der Tat können wir unser Leben mit jemandem teilen, Es ist vorzugsweise, nicht Notwendigkeit.

Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen Bedarf und bevorzugen, wenn ich erkenne, ein Wesen autonom, in der Lage, voll, Ich kann lieben und akzeptieren auf diese Weise, und von dort einer Person zu gewinnen, die ebenso vollständig anfühlt, um ein Team zu machen zusammen, wo beide aus den richtigen Gründen verbunden und nicht aus Bereichen, die Lücken schaffen.

Wir müssen lernen, füllen für uns in den Lücken und stoppen Einfalt Dämonisierung als einen Fehler in unserem Leben darstellt,.

Single zu sein hilft uns die Möglichkeit, zu bewerten und haben den richtigen Umgang mit dem Partner zu wählen, mit denen wir unser Leben teilen, dass die Liebe unter Berücksichtigung besteht nicht unsere Bedürfnisse zu befriedigen.

wir lernen, lieben uns, contentivos Wesen als alles zu respektieren in der Regel versuchen wir, aus, in die Regel, dass Bewusstseinsebene erwerben wir in Einsamkeit und reisen auf diese Weise zu schätzen, ohne eine Buße oder Strafe für nicht zu wissen, zu überlegen, wie erfolgreich mit anderen in Beziehung.

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1