0 Artikel

Die beste Zeit zum meditieren

Die beste Zeit zum meditieren

Wie wir wissen, Meditation ermöglicht es uns, mit unserem Körper in Berührung zu kommen, etwas, das nur dann, wenn eine korrekte Meditation wird. Die Zweifel vieler Menschen auf die Meditation gehört wann die beste Zeit dafür ist. Wir werden in diesem Artikel erklären.

 

Die beste Zeit für die meditation

 

Nicht jeder hat die gleiche Verfügbarkeit, so wird Zeit sicherlich von einer Person zur anderen variieren, aber es ist ratsam, dass Meditation wurde immer zur gleichen Zeit. Es ist ratsam, eine Routine zu erstellen und immer versuchen, sie zu respektieren, weil es für die Meditation sehr wichtig ist,.

Es wird empfohlen, um meditieren zu können, nicht richtig, nach dem Essen, weil wir schwere finden und Leistung, wenn es darum geht, zu meditieren wird nicht dasselbe sein. Entweder müssen Sie wenn Sie hungrig meditieren da unser Unterbewusstsein auch den Hunger überwacht werden. Das beste ist es etwa drei Stunden nach dem Essen zu tun.

Nur meditieren aufstehen ist auch eine andere gute Möglichkeit und zwar am Anfang Sie Kosten Arbeit erreichen können, Es hilft uns, den Tag mit viel mehr Energie und Entspannung zur Durchführung der Aufgaben unserer Zeit beginnen.

 

Die beste Zeit, um zu meditieren

 

Eine weitere Alternative ist das Meditieren am Arbeitsplatz, Wenn wir nach Hause kommen. Wenn Sie einen Job, dass wir Spannung ausgesetzt sind oder wir einen anstrengenden Arbeitstag hatten, Es kommt zu uns sehr gut, um Spannung und Schlaf aus vollständig nach einer Meditationssitzung zu entlasten.

Die nächste Option ist das Meditieren kurz vor dem Schlafengehen, etwas, das sehr vorteilhaft, vor allem für diejenigen, die Schlafstörungen haben. Wenn das Licht erlischt und Sie können richtig atmen, die Wirkung werden besser sein..

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1