0 Artikel

Salutieren den Mond Yoga

Salutieren den Mond Yoga

Die Hagel zum Mond oder Chandra Namaskar ist eine Reihe von Posen in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt, um eine Strömung von Bewegung, deren Ziel zu schaffen, sich zu entspannen. Es kann dazu dienen, vor dem Schlafengehen, etwas zu tun, wichtig, dass Sie brauchen, um ruhig, Stress abzubauen ... auch dient es vor zu meditieren, denn es gibt Ihnen inneren Frieden.

Da der Sonnengruß, Gruß an den Mond oder Chandra Namaskar umfasst verbundene Positionen. Die Endposition dient als Beginn der nächsten. Es bildet somit ein Flow Yoga Übung macht den sehr angenehm und natürlich.

Postures begrüßen der Mond Leitung gekoppelt Rhythmus Atem. Es dauert Luft inhaliert oder Stretch, und wird in der folgenden Position ausgeworfen, Biegen des Körpers. Es ist ein Beweis dafür, wie gut durchdacht es diese Sequenz, el Chandra Namaskar.

Sun Anrede suchen Activ und geben Ihnen Kraft, es wird angenommen, dass die beste Zeit, es zu tun ist, Ihren Tag oder eine Sitzung des Yoga zu beginnen. Die Ich grüße den Mond suchen Ruhe und verbinden mit dem Teil deines Geistes, das Unter.

Es ist immer eine gute Zeit zu üben begrüßt den Mond. Es hängt davon ab, was Sie in jedem Moment brauchen. Wenn Sie durch eine gehen Streak Nerven und Stress, gemacht!

Denken Sie über die Rolle der Sonnengruß und zum Mond Gruß und wissen, was zu allen Zeiten spielt. Wenn Sie gerade aufgewacht, Sie brauchen sich nicht zu entspannen und Ruhe haben. Das gleiche ist der Tag fröhlich zu beginnen und gibt Ihnen die Energie, die die Sonne Anrede.

Wenn nach einem langen Tag wollen Sie sich entspannen, Sie können auf dem Mond Gruß und so ruhen besser. Weil Sie wissen, dass es Tage ist es ein wenig schwieriger zu schlafen, sogar müde / oder.

Salutieren den Mond

 

Franmsn

In der ersten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt INSPIRE. Es la Pranamasana:

- Von der Torte, Stretching zurück. Sie müssen gerade sein / oder. atmen Sie tief.

- Führt Mudra aus setzen Sie Ihre Hände vor dem Herzen, Palmen berühren und die Finger zeigen nach oben. Schließen Sie die Augen.

 

Uttanasana

In der zweiten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt atmen. Ist Uttanasana:

Bringen Sie Ihre Hände wieder nach unten -.

- drücken Sie nun nach vorne und Schultern und wirft den Kopf zurück.

 

Padahastasana

In der dritten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt INSPIRE Es ist die Padahastasana:

- Rückgaberecht / oder sofort zu bekommen, in einem perfekten Flow, der Körper biegt sich die Hände auf die Füße zu bringen. Versuchen Sie nicht, Ihre Beine zu beugen und halten Sie Ihre Arme gestreckt.

 

Utthita Ashva Sanchalanasana

In der vierten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt atmen. Es la Utthita Ashva Sanchalanasana:

- Von der früheren Haltung, beugen Sie die Beine ein wenig und legen Sie Ihre Hände auf den Seiten der Füße. Nur wer sind die Finger, die Ihre Widemat berühren.

- Jetzt gibt er einen großen Sprung mit dem linken Bein zurück.

- Richten Sie das linke Bein, das Knie nicht gebogen. Heben Sie Ihren Kopf und schauen Sie geradeaus, Kinn senkrecht zur Widemat.

 

Somachandrasana I

Während der fünften Position der Wave-Serie auf den Mond berührt INSPIRE. Es la Somachandrasana I:

Drehen Sie den rechten Fuß aus -. Heben Sie Ihren rechten Arm seitlich an die Spitze zu erreichen.

- Der linke Fuß Ich habe ein wenig bewegt, Unterstützung der es außerhalb.

 

Somachandrasana II

Während der sechsten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt atmen. Wie ist die natürliche Fortsetzung der bisherigen Position, Diese Position wird als Somachandrasana II:

- Seit der Version I, Er nimmt den rechten Arm zurück. Sie müssen Ihre Widemat parallel sein.

 

Nur ein Transición Ardha Malasana

Die siebte Position der Wave-Serie zum Mond tatsächlich keine Haltung ist, dient nur dazu, es zu erklären, wie zum nächsten zu bewegen. Deshalb ist es nicht begeistern folgt Wechsel Ausatmen, und die achte inspirieren:

Bewegen Sie den rechten Arm die Hand vor Ort und auf der linken Seite des rechten Fußes -.

- Halten Sie Ihre linke Hand noch.

 

Nur Ardha Malasana

Während der achten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt INSPIRE. Wie ist die natürliche Fortsetzung der bisherigen Position, Diese Position wird als Sahaja Ardha Malasana:

- Richten Sie Ihr rechtes Bein und biegen Sie die linke.

- Ziehen Sie die Hände, sie waren auf der Widemat, auf der linken Seite. am Ende, der rechte Arm muss mit dem rechten Bein in einer Linie sein. Der linke Arm ist gebogen, wie Sie sehen können.

 

Utthita Ashva Sanchalanasana

Während der neunten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt atmen. Es la Utthita Ashva Sanchalanasana:

- Von der vorherige Position wieder und die vierte Position erhalten. Diesmal ist das linke Vorderbein, gebogen. Das Recht wird gestreckt zurück.

 

Eisen

Während der zehnten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt INSPIRE. Eisen ist:

- Überprüfen Sie das linke Bein, gefaltet, rückwärts.

- Unterstützt die Handflächen vollständig und strecken Sie Ihre Arme. Muss eine gerade Linie zwischen dem Rücken und den Beinen bilden,.

 

bis Anahatas

Während der elften Position der Wave-Serie auf den Mond berührt atmen. Ist Anahatasana:

- Beugen Sie die Knie und sie auf dem Widemat ruhen. Die Hüften müssen knapp über den Knien.

- Mit den Händen, wo sie sind, niedriger Kopf Widemat und berühren Stirn. Sie werden gut streckten Armen halten müssen.

- Senken Sie Ihre Brust alle können Sie.

 

die Cobra

Während der zwölften Position der Wave-Serie auf den Mond berührt INSPIRE. Es ist die Cobra:

Heben Sie den Kopf und hebt den Oberkörper -, Halten Sie die Knie an Ort und Stelle.

- Hände müssen auch bleiben, wo sie sind. Der Unterschied ist, dass jetzt das Becken zu Widemat tragen.

- Richten Sie Ihre Arme und beugen Sie zurück, um den höchstmöglichen Kopf zu bringen.

 

svanasana

Während der dreizehnten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt atmen. Es ist die Position des Hundes:

Heben Sie Ihre Hüfte alle können Sie -, Halten Sie Ihre Hände und Füße genau da, wo sie sind.

- Beine und Arme müssen vollständig ausgefahren werden.

 

Pose dreibeinigen Hund

Während der vierzehnten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt INSPIRE. Es ist die Position des dreibeinigen Hund:

- Von svanasana heben Sie einfach das linke Bein, vollständig gestreckt.

 

Utthita Ashva Sanchalanasana

Die fünfzehnten Position des Salute to the Moon Serie ist wieder Utthita Ashva Sanchalanasana, wo es berührt atmen:

Pose In dreibeinigen Hund linkes Bein ist nach oben -. Nun müssen Sie einen Schritt nach vorne nehmen, den Fuß rechts von der linken Hand zu unterstützen.

- Hände und das rechte Bein fest bleiben.

 

Padahastasana

Während der sechzehnte Position der Wave-Serie auf den Mond berührt INSPIRE. Es ist die Padahastasana:

Setzen Sie den rechten Fuß neben den linken Fuß -. Versuchen Sie, Ihre Hände zu halten, wo sie waren.

- Versuchen Sie auch nicht die Beine biegen. Idealerweise halten Sie Ihre Arme gerade, Erreichen Ihrer Widemat.

 

Uttanasana

Während der siebzehnten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt atmen. Ist Uttanasana:

- Merge den Rücken gerade zu halten. Legen Sie Ihre Hände auf der Hüfte, aber ein wenig zurück, und die zweite Position.

- Nun schiebt er die Schultern nach vorne und den Kopf zurück zu werfen.

 

Franmsn

Während der achtzehnten Position der Wave-Serie auf den Mond berührt INSPIRE. Es la Pranamasana:

- gerade Brücke / o, mit gestreckten Rücken. atmen Sie tief.

- Liefert die Hände in Gebet Lage zu versetzen,, wie Sie initiieren diese Sequenz.

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1