0 Artikel

Tipps für Ihre erste Yoga-Sitzung

Tipps für Ihre erste Yoga-Sitzung

Sind mehr Menschen, die wissen, was ist Yoga und die Vorteile. Mit dieser Disziplin Entspannung und innere Ruhe finden, etwas sehr notwendig heute, mit dem Tempo des Lebens wir. Deshalb möchten wir Ihnen ein paar Tipps für Ihre erste Yoga-Sitzung.

 

Was dürfen Sie nicht vergessen, in Ihre erste Yoga-Sitzung

 

Um verschiedene Übungen und Haltungen zu tun, ist es notwendig, bequeme Kleidung, vorzugsweise ist das nicht zu eng, freie Bewegung zu ermöglichen. Viele können nicht am ersten Tag geworden., aber es ist wichtig für diejenigen, die sich richtig gemacht.

Vor einer Yoga-Sitzung Es wird empfohlen, etwas leichtes Essen. Man sollte nie nach einer deftigen Mahlzeit gehen., Es ist unmöglich, das richtige zu tun. Entscheiden Sie sich für light-Produkte und es ist besser, mit ein wenig Hunger zu bleiben. Wenn es mehr Hunger gibt, Genießen Sie eine Mahlzeit nach der Yoga-Kurs.

Es ist normal, für ein ersten Touchdown haben viele Zweifel. Aus diesem Grund, Es ist logisch, dass nicht bekannt ist, den Monitor zu konsultieren. Es ist wichtig, dass vor der Klasse berichtet Sie über Ihre Beschwerden und Gesundheitszustand, jede Asana zu vermeiden, was nicht sein kann.

Er oder sie wird es berücksichtigen und entscheiden Sie, was sind die besten Positionen, die Sie ergreifen sollten, verantworten. Wenn Sie mit vielen Zweifeln übrig sind, Die Klasse sollte Sie nicht unterbrechen., das beste ist, Fragen an das Ende zu verlassen.

Denken Sie daran, dass Klassen keinen Wettbewerb und die Organe nicht alle gleich sind. Muss man sich bewusst, was Ihre Grenzen sind und lassen Sie sie wissen, zu überwachen, Lehrer oder Führer. Es hilft Ihnen, es so gut wie möglich zu tun, zwingen Sie Ihren Körper nie bis zum Maximum.

Sie möchten Ihre erste Klasse??

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1