0 Artikel

Vorteile von Rübensaft

Vorteile von Rübensaft

Vielleicht haben Sie das Gemüse in einem Salat verzehrt und immer gekocht ... Allerdings Sie alle seine Eigenschaften genießen wenn roh Ingest als geschlagen.

Wenn wir essen gekocht verliert einen Teil seiner Nährstoffe wichtigsten (wie bei allen Mahlzeiten). und, Andererseits, wir essen roh, Saft oder Smoothie, wir können genießen:

  • Vitamine A, B, C
  • Folsäure
  • Antioxidantien wie, Zum Beispiel, Flavonoide und Carotinoide
  • Aminosäuren
  • Mineralien wie Kalzium Highlights, mg, Eisen, Kalium, Phosphor und Natrium.
  • lösliche Faser und unlösliche
  • Wasser
  • Kohlenhydrate
  • Zucker

Was tut Rübensaft?

 

Achten Sie besonders auf die gesundheitlichen Eigenschaften von Saft oder schütteln Sie dieses Wohnung Gemüse:

 

Reduziert Herzprobleme

eine ausgezeichnete entzündungshemmende Sein Rübe ist vorteilhaft für Menschen, die Herzerkrankungen gelitten haben oder sind sie anfällig.

 

Eliminiert freien Radikale

Beet enthält Antioxidantien wie Betalains und lospolifenoles, Neutralisierung der Wirkung von freien Radikalen. Wenn das letztere im Körper anreichern zu Sie können vorzeitiges Altern von Zellen verursachen und die Förderung der Entstehung von Krankheiten wie Krebs.

 

Fights Krebs

zum vorhergehenden Punkt Verwandte, Rübensaft kämpft auch das Wachstum von bösartigen Zellen, die Krebs werden kann, so ist es auch gut, diese Krankheit zu heilen.

Mehrere Studien sagen minimiert die Bildung von Tumoren insbesondere in der Bauchspeicheldrüse, Brust und Prostata.

 

erhöht Widerstand

Viele Sportler verbrauchen diesen Saft dunkel vor Wettkämpfen, da sie bietet eine größere Lungenkapazität. Studien zeigen, dass eine Verbesserung in einem 16% Leistung Trainierende, trainieren oder konkurrieren.

 

Blutdruck ausgleicht

verbrauchen 2 für diejenigen, Tassen Rüben-Saft ist ein Tag perfekt mit Hypertonie, weil es Ebenen Blutdruck. Verantwortlich für diese Verbesserung ist nitrathaltige Gemüse.

 

verbesserte Verdauung

Es hilft, bestimmte Nahrungsmittel zu verdauen, die „schweren“ Magen verdaut reduzieren und verbessert die Prozesse. Als ob das nicht genug, Rübe Es regt den Appetit in Rekonvaleszenten.

 

Die Verbesserung der Arbeit der Schilddrüse

Das Auftreten von Struma wird mit geringen Mengen an Iod assoziiert (etwas häufiger in den entwickelten Ländern). Das Problem kann vermindern oder sogar verschwinden Nahrungsmittel essen, die dieses Mineral wie Zuckerrüben vor. Auch Mangold und Knoblauch.

 

Alter abnehmen

Nicht nur Zellen, sondern auch die Haut und Organe im Allgemeinen. Rüben-Saft bringt die Gesundheit des Gehirns. Ermöglicht erholen sich schneller von Verletzungen und verhindert Falten.

 

verhindert, dass eine Entzündung

Die Pflanze enthält einen Nährstoff Betain-Zellen genannt, den Kampf Stress und jede Quellprozess hilft. Es schützt auch die Organe der Krankheit und verringert postoperative.

 

Behandelt Anämie

Dies liegt daran, den Gehalt an Folsäure und Eisen.

 

Verhindert, dass Flüssigkeitsretention

Rüben-Saft ist für Menschen mit Ödemen oder Flüssigkeitsretention in den Beinen empfohlen. Dies liegt daran, es auch gute Mengen an Kalium und Natrium liefert so wenig mit eine wirksame harntreibende Wirkung. Es sollte bei Patienten verzehrt werden mit:

  • fallen
  • Hyperurikämie
  • Nierensteine (es sei denn, sie werden durch die überschüssige Kalzium-Oxalat gebildet worden)
  • Oligurie

Erhöht Harnausscheidung und ermöglicht Entfernen Flüssigkeit und Schadstoffe als, Zum Beispiel, Harnstoff oder Harnsäure.

 

es Reinigung

Rüben-Saft hat eine große reinigende Eigenschaften und stimuliert die Nierenfunktion, Darm und Leber. Beschleunigt die Entfernung von Toxinen, Fäkalien, Urin und alle Arten von Abfällen.

 

thins

Dieses Gemüse hat wenig Kalorienzufuhr und stillt auch den Appetit. Es kann auch in Salaten für ihre Fasern gerieben verzehrt wird verhindert Verstopfung und Übergewicht.

 

Die Verbesserung der Gesundheit von schwangeren Frauen und Babys

Dies liegt daran, seinen hohen Gehalt an Folsäure. Beet sorgt für eine gute Ausbildung des Fötus in den ersten Wochen der Schwangerschaft.

Frauen sollten auch weiterhin Rüben essen, wenn Sie das Baby gehabt haben zu verhindern, dass bestimmte Krankheiten verbreiten. Wenn das Kind älter wird empfohlen, dieses Gemüse zu essen weiterhin Mängel zu verhindern und gesund wachsen.

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1