0 Artikel

Vorteile der Erdbeersaft

Vorteile der Erdbeersaft

Pulsierende Ton und Geschmack natürlich süße Erdbeeren macht sie die Favorit in vielen Haushalten. Erdbeeren sind auch gut gepresst, Herstellung einer volle nahrhafte Getränk vorteilhaft, einschließlich der Vitamine und Mineralstoffe. Fügen Sie Saft der Erdbeeren in Ihrer Ernährung fördert die Gesundheit der Gewebe und einige der Saft-reiche Nährstoffe auch chronischen Krankheiten vorbeugen.

 

Kampf gegen Krebs

 

Einige der Nährstoffe der Erdbeersaft, Vitamin C und Folsäure, Förderung der langfristigen Gesundheit für Kampf gegen die Entstehung von Krebs. Folsäure hilft dem Körper, Nukleinsäuren verstoffwechseln, die Bausteine von DNA und regelt die gen-Methylierung, ein wesentlicher Prozess regulieren die Aktivität von Genen. Die abnormale Gen-Methylierung trägt zur Entwicklung von Krebs und eine Ernährung reich an Folsäure ist verbunden mit einem geringeren Risiko für einige Krebsarten, Nach Linus Pauling Institut. Vitamin C wirkt als ein Antioxidans, eine Art von Chemikalien, die Zellen vor freien Radikalen schützt, die Krebs fördern. Wie bei Folsäure, eine Ernährung reich an Vitamin C reduziert das Risiko von Krebs. Jede Tasse Erdbeersaft bietet die Vitamin C dass man jeden Tag, Laut dem Institute of Medicine (Institut für Medizin) und bietet auch die 16% der Tagesbedarf an Folsäure.

 

Stärkung der Gewebe, die Wunden heilen

 

Fügen Sie Erdbeersaft auf Ihre Ernährung fördert die Festigkeit der Gewebe. Sein hoher Gehalt an Vitamin C erhöht die Produktion von Kollagen, dass Ihr Körper das Kollagen produzieren kann, das Sie Ihre Stoffe zusammen zu halten müssen. Er kämpft auch das Aufreißen der Haut, der Bruch der Blutgefäße und die Schwächung der Knochen, die als ein Symptom der Vitamin C-Mangel entwickeln können. Mangan unterstützt die Produktion von Kollagen und spielt eine Schlüsselrolle bei der nach einer Verletzung zu heilen. Eine Tasse Erdbeersaft bietet eine 56% der Tagesbedarf an Mangan für Frauen und eine 43% für Männer, Laut dem Institute of Medicine (Institut für Medizin).

Ihr Gehirn zu stimulieren

 

Erdbeersaft Es unterstützt die Gesundheit des Nervensystems. Jede Portion enthält 13 Gramm Zucker, eine Quelle von Brennstoff, die Arbeit an Neuronen erlaubt. Der Gehalt an Vitamin C im Saft hilft auch Noradrenalin produzieren – ein neurotransmitter, oder Chemikalien beteiligt Nerv Kommunikation -, und seinen Kupfergehalt hilft bei der Produktion von anderen Neurotransmittern. Kupfer kann auch Ihr Gehirn zu verstoffwechseln die Neurotransmitter und helfen, die Myelinscheide erzeugen, eine fetthaltige Substanz, die notwendig für die Funktion der Nerven. Jede Tasse Erdbeersaft bietet 125 Mikrogramm Kupfer oder eine 14% der empfohlenen Tagesdosis, Laut dem Institute of Medicine (Institut für Medizin).

 

Verwendungen für Erdbeersaft

 

Eine Sache, die aus den Erdbeersaft verloren geht ist vorteilhaft Faser. Obwohl Reibahlen während der Extraktion die Faser Erdbeeren nehmen, Die Herz-Kreislauf-Vorteile der Faser mit Saft hinzufügen Geschmack zu Mahlzeiten reich an Ballaststoffen können Sie noch ernten.. Verwenden Sie es als ein Basis für einen smoothie, eine Mischung aus Erdbeersaft, mit gefrorenen Erdbeeren gemischt, Griechischer Joghurt und Leinsamen macht ein nahrhaftes Essen mit einem pulsierenden roten Farbton. Als alternative, Mischen Sie den Saft der Erdbeeren mit Balsamico-Essig und Olivenöl extra vergine zu einem Begleitung mit Spinat und anderen dunkelgrünes Gemüse

Diese können Sie interessiert:

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1