0 Artikel

Die Vorteile von Teebaumöl

Die Vorteile von Teebaumöl

Seit jeher werden die natürliche Heilmittel Pflanzen, Beschwerden und Krankheiten zu heilen. Eine Möglichkeit der Verwendung von Heilpflanzen ist die Schaffung von Ölen und Salben, um unsere Beschwerden zu behandeln.

Die ätherisches Teebaumöl Es ist eines der vielseitigsten ätherischen Ölen, die vorhanden sind. Seine schier unerschöpflichen Anwendungen hinausgehen, die im Zusammenhang mit Gesundheit und wellness. Es ist ein echter Offroader, ein muss für immer im Schrank und in die Reisetasche hand, wie wir mehr als ein Problem bekommen kann.

Der Name kann zu Verwirrung führen., aber in Wirklichkeit das Baum-Öl von “Tee” Es hat nichts mit der Pflanze zu tun, die beliebte Infusion bekommt (Camellia Sinensis). Dieses Öl wird aus den Blättern des australischen Kleinbaum extrahiert. (Melaleuca Alternifolia) Es war ursprünglich in einer östlichen Region der Insel bekannt als new-South.Wales wächst., Obwohl derzeit, und aufgrund der hohen Welt Nachfrage nach Öl wird im ganzen Land angebaut. Der Name Teebaum der englische Kapitän James Cook gab es 1770 zu beobachten, dass die Ureinwohner der Gegend sich anschickten ein Infusion mit seiner zerkleinerte Blätter Das gelindert, Husten und Halsschmerzen, Neben der Anwendung in Form von Pflaster, Wunden zu heilen, Insektenstiche, Infektionen der Haut und Verbrennungen.

Vorteile von Teebaum

Wie hilft uns der Teebaum?

 

  • Gelegentliche Pickel und Akne: direkt auf dem Granit mit einem Wattestäbchen auftragen 3 Mal am Tag. Es wird auch empfohlen, wöchentlich die Poren mit Dampf reinigen, durch das verdünnen 8-10 Tropfen Öl in einem Topf mit heißem Wasser und während 10 Minuten
  • Schuppenflechte, Dermatitis, Allergien: verdünnt 10 Tropfen in einem Esslöffel Basisöl, Jojoba oder süße Mandel, ist auf den Bereich angewendet. 3 Mal am Tag.
  • Kleine Wunden und Wunden: direkt auf die Verletzung mehrmals täglich aufgetragen. Wenn die Kruste gebildet hat in einem Basisöl verdünnt angewendet.
  • Mild und die Sonne brennt: tragen Sie mehrmals täglich auf den Brennvorgang unverdünnt auf. Wenn die Kruste gebildet hat in einem Basisöl verdünnt angewendet. Wenn die Verbrennung ist Tropfen Sie Sonne einen ätherisches Teebaumöl und ein Lavendelöl auf einen Esslöffel Kokosöl und massieren Sie sanft den Bereich.
  • Durch Rasieren oder wachsen gereizte Haut: verdünnen Sie ein paar Tropfen in etwas Öl und massieren Sie es sanft.
  • Die Nägel der Füße und Fußpilz Pilz: gelten 2 Mal am Tag während der Massage 2 Minuten. Im Falle von Fußpilz-mix 5 Tropfen mit einem Esslöffel Mandelöl und Massage mit besonderer Sorgfalt in die interdigital Räume. Es ist auch sehr vorteilhaft für Badezimmer mit heißem Wasser stellen und 10 Tropfen Öl.
  • Mücken und andere Insekten: unverdünnt auf die betroffene Stelle.
  • Warzen: Öl in der Nacht ohne Verdünnung auftragen und mit einem Verband abdecken. Am nächsten Tag entdecken sie es. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Warze verschwindet.
  • Läuse: Hinzufügen 30 Tropfen 100 die üblichen Shampoo ml. Wenden Sie bei Befall durch alle Kopfhaut verdünnt an und bedecken Sie den Kopf während 30 Minuten. Verwenden Sie dann einen Kamm oder speziellen Kamm in Öl getränkt, die Eizellen zu entfernen.
  • Fettige oder trockene Haare, empfindliche Kopfhaut, Schuppen: Teebaumöl regelt die Talgdrüsen und beruhigt Reizungen. Tropfen Sie ein paar auf die üblichen shampoo.
  • Herpes Labialis: regelmäßig mit einem Wattestäbchen tragen Sie auf, bis es trocknet.
  • Ausschlag von Windpocken, Masern: Es lindert den Juckreiz und beschleunigt die Heilung.
  • Treffer, blaue Flecken: Massage 2-3 Mal am Tag in der Umgebung.
  • Erkältungen, Bronchitis, verstopfte Nase, Sinusitis, Husten: während Dampf 10 Minuten mit heißem Wasser und 10 Tropfen Öl Tee ein paar Mal einen Tag oder setzen Sie das Öl in einen Luftbefeuchter, um Staus zu entlasten. Massage kann auch auftreten, in den Rücken und Brust, Husten zu lindern. Es möglicherweise sinnvoll, ein paar Tropfen auf dem Kissen, Atmung während des Schlafes zu helfen setzen.
  • Mundgeruch, entzündetes Zahnfleisch, Mundgeschwüre: Spülungen durchführen 3 mehrmals täglich mit 5 Tropfen in einem Glas Wasser verdünnt.
  • Lokalisierte Schmerzen oder Wunden: wenden Sie das Öl direkt in der Umgebung. Bakterieller Plaque entfernen hinzufügen 2 Tropfen auf die Zahnbürste vor Zahnpasta
  • Halsschmerzen: Gurgeln 3 mehrmals täglich mit 5 Öl-Tropfen in einem Glas Wasser verdünnt.
  • Muskelschmerzen, Rheuma, Arthritis, Tropfen: Massage auf dem Gebiet. Es ist auch wirksam, ein heißes Bad zu nehmen 10 Tropfen Öl.
  • Gynäkologische Infektionen, Candidiasis, Blasenentzündung: Sitzbad mit zu tun 10 Tropfen in warmem Wasser verdünnt.
  • Hämorrhoiden: verdünnen 10 Tropfen in Wasser erwärmen und tun Sitzbad um den Juckreiz zu lindern. Dann tragen Sie das Öl direkt in der Umgebung.
  • Baby-Pflege: Es sollte immer verwendet werden verdünnt, weil die Babyhaut sehr empfindlich ist. Windel zu beruhigen Irritationen ein paar Tropfen mit Basisöl mischen und gelten für das Gebiet, wenn die Windel ändern.
  • Unsere Tierpflege: Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Antiseptikum auf Wunden, eignet sich zur Beseitigung von Flöhen und Zecken. Im Falle von floh Rub das Tier mit einem Schwamm in Wasser eingeweicht und 10-20 Tropfen Öl. Wir werden dann fortfahren, es zu Baden. Wenn es Zecken gelten wir das Öl direkt in der Umgebung und nach ein paar Minuten es kommen aus einzelnen. Ein paar Tropfen in die Tierbett hilft uns, Gerüche zu kontrollieren und zu entfernten Flöhe halten.
  • Umweltfreundliche Haushaltsreiniger: Mischen Sie in einem Zerstäuber 25 Tropfen Öl und einem halben Liter Wasser. Teebaumöl ist ein ausgezeichnetes Reinigungsmittel und Antiseptikum für Küchen und Bäder.
  • Reiniger in die Tiefe der Toiletten und Badewannen: machen Sie eine Paste mit Tee und Backen Öl Reiniger.
  • Insektenschutzmittel: mischen 7 Tropfen Öl und einen halben Liter Wasser und das Haus mit einem Gemisch besprüht.
  • Rostlöser: Mischen Sie ein paar Tropfen mit Apple Apfelessig und Spray in den Konfliktgebieten.
  • Waschen Sie frische: Fügen Sie einige Tropfen in das Feld Waschmittel oder Weichspüler in der Waschmaschine, so dass die Kleidung mehr frische und Gerüche werden eliminiert. Dieser Trick in der Spülmaschine, schlechte Gerüche zu vermeiden können wir auch anwenden..
  • Müll, geruchsfrei: halten Sie ein Kleid mit ein paar Tropfen Öl auf den Boden des Eimers wird uns helfen, die Verbreitung von Bakterien und verhindern, dass unangenehme Gerüche.
  • Teppiche zu desinfizieren, Sofas, Auto-Kindersitze...: Sprühen Sie mit einer Mischung aus 25 Tropfen Öl in einem halben Liter Wasser.
  • Insekten in Schach zu halten.: nicht der Geruch von Teebaumöl wie Ameisen und anderen Insekten. Ein paar Tropfen in die Einstiegspunkte und waschen mit einer Lösung aus Wasser und Öl Schränke und Orte, an denen zu verstecken.

Obwohl das ätherisches Teebaumöl viele positive Eigenschaften hat, Wir müssen einige Vorsichtsmaßnahmen: Teebaumöl sollte nur topisch verwendet werden, Es sollte nicht verschluckt oder kommen in Kontakt mit den Augen. Ist auch giftig, wenn Haustiere nehmen sie durch was wir ihm von ihnen fernhalten sollte. Es sollte nicht von schwangeren oder stillenden Müttern verwendet werden. Bei empfindlicher Haut immer in einem Basisöl verdünnt.

Diese können Sie interessiert:

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1