0 Artikel

5 Yoga-Stellungen erfrischend schlagen die Hitze

5 Yoga-Stellungen erfrischend schlagen die Hitze

Übermäßige Hitze kann im Sommer erreicht unseren Körper schwächen, wenn wir darauf achten, nicht auf die Gefühle, die uns provozieren, und wie sie auf uns wirken (Thermoweste, schneller Geist ...).

Wie für die Praxis des Yoga, es ist auch wichtig, sich bewusst Wärme zu sein und wie es betrifft uns, diese Positionen und Strecken zu beseitigen, die schaden können und unseren Staat verschlechtern, und übernehmen diejenigen, die profitieren können und uns helfen, fühlen sich frisch.

Yoga-Posen, dass wir heißes Wetter müssen vermeiden,

Die Positionen werden benennen Sie dann neigen dazu, unsere Körpertemperatur zu erhöhen, so dass wir versuchen, evitarlas:

Investitionen.
Sun Salutations (Sie können ein oder zwei machen, aber diese deutlich unser Körper temeperatura erhöhen).
Krieger Posen.
Postures Interlacing („Bind Posen“).

Yoga-Stellungen schlagen die Hitze (und fühlen sich frische)

Statt die oben genannten, Wir können diese Praxis 5 Yoga-Haltungen erfrischende, ideal, um die Sommerhitze zu bekämpfen:

1.- Anahatanasana (Version 1)

Diese kleine Variation zum Mond Gruß, wir müssen versuchen, sich langsam zu bewegen, gezielte und genießen.

Bergstartposition (tadasana) und wir nehmen unsere Arme über den Kopf, als Inspiration langsam. Expiraremos wie wir unsere Hände geben und nahm das sacrum. Halten Sie die Hände auf dem Kreuzbein ruhen, Schekel Brust, wir werden die Kehle öffnen und den Kopf zurücknehmen.

Halten Sie die Position für einen Durchschnitt von 3-5 Atemzüge.

2.- Uttanasana

Wie wir verfallen, Wir lassen unsere entspannte Palmen und aufzublicken und Bogen den Oberkörper auf den Boden nach unten. Stellen Sie sicher, dass der Nacken entspannt bleibt und die Füße direkt unter Ihnen verwurzelt.

Halten Sie die Pose für 5 tiefe Atemzüge.

3.- Prasarita Padottanasana

Separate Füße (wie auf dem Foto) Aufrechterhaltung gerade Beine und Füße parallel zu jedem (nach vorne gerichtet). Wie wir inspirieren, nach vorn beugen wir den Rumpf auf den Boden mit den Fingerspitzen nach unten. dann, wie wir verfallen, Torso Abstieg ein bisschen mehr und wir werden die große Zehe jedes Fußes mit dem Zeige- und Mittelfinger jeder Hand nehmen (es ist möglich, dass die Krone auf dem Kopf den Boden berührt).

Diese Art von Posieren (Neigungen mit offenen Beinen) Sie helfen Release zurück, Nacken und Schultern komplett.

4.- Anahatanasana (Version 2)

Setzen Sie die Knie und Tischposition. Halten Sie den Boden des vertraglich vereinbarten Bauch, Er legt seine Hände nach vorne und führt die Brust auf den Boden.

Ruht in dieser Position für 5 tiefe Atemzüge (mehr oder weniger).

5.- Natsysn

Erweitern Sie Ihre Füße vor Ihnen und Ihre Unterarme hinter Ihnen (die Handflächen platzieren knapp unter dem Gesäß der Vorderseite nach unten). Zeigen Sie die Zehen nach außen und erstreckt sich die Brust, wie wir den Hals öffnen und lassen Sie langsam den Kopf nach unten gehen zu senken (in diesem Fall kann der Kopf in Kontakt mit dem Erdreich beenden). Drücken Sie den Boden mit den Beinen und Händen, während der Inflation Brust fühlt mit jedem Atemzug.

Diese Haltung hilft, unsere Konzentration nach harter Arbeit wir diese Haltungen tun sollten wiederherstellen.

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1