0 Artikel

10 Vorteile von Sonnenbaden

10 Vorteile von Sonnenbaden

In den letzten Jahrzehnten wurde es betont die Hass-Liebe-Beziehung, die Menschen mit der Sonne haben. Bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts, das Ideal der Schönheit wurde bestimmt, weitgehend, durch die Weiße der Haut; tatsächlich, dunkel und gebräunte Töne wurden im Zusammenhang im Feld oder im Freien arbeiten, deshalb, mit niedrigerem sozialem Status.

Diese Ansicht begann aus den Jahren zu ändern 60. Damals sprang die braune Haut auf die sozialen Seiten und wurde zum Synonym für Glamour und Gesundheit.

Sonnenbaden suchen dunkle bräunt so weit verbreitete Verhalten, wenn Spezialisten aus der ganzen Welt begann die übermäßige Exposition zu einem erhöhten Risiko der Entwicklung von Hauttumoren zu beziehen waren ungehört gedreht zuerst. Die zunehmende Häufigkeit von Hautkrebs und Hautalterung, durch eine breite Palette von wissenschaftlichen Studien unterstützt, Er schließlich überzeugt, Sonnenanbeter, dass er ernsthaft das Problem zu nehmen hatte. Das Problem ist, dass viele für radikale Maßnahme alles entschieden möglich, die Sonne zu verstecken und ihn als gefährlichen Feind sehen, was auch immer, nach Meinung von Experten, Es ist eine falsche Einstellung. Während der Überschuss ist schlecht, es ist klar, dass man nicht ohne Sonne leben. Es ist die Grundlage der Lebensenergie und trägt zur Gesundheit, Neben anderen Vorteilen, die folgende:

1. Stärkt Knochen und Zähne

Wussten Sie, dass Sie jedes Mal Ihre Knochen bräunen stärken? Obwohl die Sonne nie auf Ihre Knochen kommen, UV Hilfe produziert Vitamin D in der Haut. Denken Sie daran, dass dieses Vitamin für die Knochenmineralisierung wichtig ist, zur Förderung der Absorption im Darm von Calcium und Phosphor und verhindert, dass der Verlust in der Niere.

Während die meisten Vitamine und Mineralstoffe in der Nahrung aufgenommen werden,, im Fall von D-Stoffwechsel Vitamin hat eine “ace in dem Loch”, Da ist es in der Lage auf der Haut zu erzeugen, wenn ein Vorläufer bekannt als 7-Dehydrocholesterol (das kommt von “befürchtet” Cholesterin) Dank der UV-Strahlung der Sonne.

bastan 5 von 10 Minuten Sonne, zwei oder drei Mal pro Woche Einlagen Vitamin D tanken. In unserem geografischen Gebiet ist es sehr leicht zu bekommen, denn wir haben Sonnenschein das ganze Jahr, aber in Ländern mit weniger Sonne horasde, gibt es mehr Inzidenz von Rachitis bei Kindern und Osteoporose und Osteomalazie bei Erwachsenen.

2. Verbessert das Aussehen Ihrer Haut

Wenn Ihr Problem ist Akne, kann die Sonne in Maßen helfen, nur eine halbe Stunde von Sonnenlicht pro Tag das Aussehen Ihrer Haut zu verbessern. Der Schlüssel ist, dass Sie es als erstes am Morgen oder am späten Nachmittag, Wenn Sie keine Gefahr von Verbrennungen und nicht übertreiben die 30 Minuten.

Keine Panik, wenn die erste Woche leidet eine Verschlechterung, Das bedeutet, dass die Sonne verursacht Reinigungsreaktion, Er glaubt, dass die Haut hat keine andere Wahl, als das Fett und Verunreinigungen zu entfernen zu vertreiben, was das Problem zu beheben übrig blieb.

Nach einer Woche wird die Haut sein Gleichgewicht wiederherzustellen und die Heilung wird schrittweise. Wenn es nicht so ist, Sie haben entwickelt “Akne aestivalis”, eine Art von Akne wird durch die feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe von Cremes photoprotektive verursacht.

Eine andere Hauterkrankung, die in der Sonne sehr gut tut, ist die Psoriasis. heute, Lampen werden mit bestimmten UV-Frequenzen verwendet, um die erkrankten Bereiche zu reduzieren und remittierender Krankheit.

entspannen Sonnenbaden

3. Verstärkt Immunität

Haben Sie in den folgenden Winter Urlaub in der Sonne weniger Erkältungen und Grippen bemerkt, dass haben? Es hat sich gezeigt, dass die Sonne ist in der Lage, die Anzahl der weißen Blutkörperchen oder Lymphozyten zu erhöhen, die Zellen verantwortlich für die erste Verteidigungslinie gegen eine Infektion.

4. Balances Cholesterin

Sind Fette werden in der Sonne aufgelöst? Nun, es klingt seltsam, dass passiert,, die Menschen in sonnigen Klimata leben Sie haben weniger Inzidenz von kardiovaskulären Erkrankungen.

Es wurde festgestellt, dass Cholesterinwerte sind niedriger im Sommer, zum Teil, weil das UV-Licht benötigt wird, um Cholesterin zu metabolisieren, und wenn wir die Sonne nehmen senkt den Cholesterinspiegel und verhindert die Arterien kleben.

Eine andere Erklärung ist, dass auch im Sommer haben wir mehr bewegen und essen mehr Obst und Gemüse der Saison.

5. Senkt den Blutdruck

Wissen Sie, dass einige Athleten vor dem Wettkampf vermeiden Sonnenbaden? Die Sonne verursacht Vasodilatation der oberflächlichen Blutgefäße. So Es steigert die Durchblutung Haut, Senkung des Blutdruckwerte,.

Auch erhöht Metabolismus und Clearance Gewebe. Diese positiven Effekte drehen kann gegenüber einem einzelnen Sportler, da der Spannungsabfall verminderte Aufmerksamkeit vor einem Test kann dazu führen,, aber nach dem Wettkampf oder Menschen mit Bluthochdruck hat die Sonne eine medizinische Wirkung.

Die Erklärung erscheint wieder in Vitamin D zu sein. In Gegenwart dieses Vitamins verringern Ebenen Parathormon, verantwortlich Kalzium aus den Knochen für die Freigabe und den Blutdruck regulieren. Bei hohen Konzentrationen von Vitamin D durch die Sonne, Parathormon und verringerte den Blutdruck.

6. Es schützt gegen verschiedene Krebsarten

Wissen Sie, dass es Krebserkrankungen, die meist mit weniger Sonnenstunden in Ländern auftreten? Mittelmeerländer haben eine geringere Inzidenz von Brustkrebs, Darmkrebs, etc.. im Vergleich zu den nordischen Ländern.

Die Erklärung für diesen Naturschutz wieder in der Schutzwirkung von Vitamin D gegen Tumore. Jüngste Studien haben festgestellt, dass Sonnenlicht schützt nicht nur von Brust- und Darmkrebs, auch gegen andere Tumoren, wie Eierstock-, Blase, Gebärmutter, Magen, Lymphomen und Prostata.

7. Abwehrt Depression

Was fühlen Sie sich besser nach einem Sonnenbad? Es scheint, dass unter der Sonne Es ist einfacher, die positive Seite des Lebens zu sehen und Müdigkeit weg, Depression und Stress.

Die Erklärung dafür ist, dass die UV-Produktion eines Neurotransmitters erhöhen um das Gefühl des Wohlbefindens im Zusammenhang: Serotonin. Diese neurotransmisore auch in der Schlafregulation beteiligt, Körpertemperatur und Sexualverhalten.

Sie haben nicht viele wissenschaftliche Experimente brauchen, das zu wissen Zeit wirkt Emotionen. Zum Beispiel, Wir verwenden das Wort “grau” eine Stimmung zu bezeichnen, bewölkten Tagen Spiele.

Vor ein paar Jahren ein psychologischer Zustand bekannt, wie Seasonal Affective Disorder o SAD (Seasonal Affective Disorder) Es wirkt 20% die Bevölkerung und wird durch das Auftreten von depressiven Symptomen im Winter gekennzeichnet, sie verschwinden, wenn Sie gutes Wetter bekommen.

8. Verbessert die Schlafqualität

Traum. Was Sie schlafen besser und weniger Stunden nach dem Sonnenbad?

Was Sie schlafen besser und weniger Stunden nach dem Sonnenbad? Im Sommer sind die Tage verlängern und es ist leichter, bis trotz ausgeruht aufwachen ein paar Stunden geschlafen. Die Erklärung wieder aufgrund der Wirkung von UV-Strahlen auf ein anderes Hormon: Melatonin.

Melatonin ist für viele Funktionen verantwortlich, einschließlich Regulierung Schlafzyklen. Melatoninspiegel im Blut höher sind über Nacht, wenn kein Licht. Wenn es Licht, Melatonin sinkt und wir fühlen uns mehr wach und aktiv. Also, wenn Sie Tagesstunden maximieren, nichts besser als Wecker Hebelwirkungen von Sonnenlicht, wie der Kaffee am Morgen.

9. Fördert das Sexualleben

Was ist Ihr Sexualleben ist intensiver im Sommer? Ohne in den Sommer Themen, die Realität ist, dass es mehr Sex im Sommer ist als im Winter. Die Erklärung dafür ist ein weiteres Hormon: Testosteron, es hat sich gezeigt, dass die Sonne in Maßen erhöht den Testosteronspiegel Blut, und dieses Hormon ist einer der Verantwortlichen für den sexuellen Appetit.

bei Tieren, der Beginn der Brutzeit wird durch das Sonnenlicht Stunden geregelt. Obwohl der Mensch nicht gehen durch Zeiten “auch die”, wir haben gesehen, dass das männliche Sperma ist reicher an Spermien in der Sommersaison. Jede Beziehung wird…

10. Schützt vor Multipler Sklerose

Was Sie mit der Sonne eine degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems tun? Wissenschaftler haben noch nicht entdeckt, aber es scheint, dass das Verhältnis ist in dem erhöhten Gehalt an Vitamin D. Die Fakten sprechen für sich: Die Inzidenz der Multiplen Sklerose (IN) Es ist höher in Ländern mit weniger Sonnenstunden. Es scheint, dass Sonnenexposition in der Kindheit dramatisch das Risiko der Entwicklung dieser Krankheit in der Zukunft reduziert.

Ansichten

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BB1